Woodstock der Blasmusik
Woodstock der Blasmusik
Exklusiv für Woodclub-Member

combo - Das Musikmagazin


Ein Musikmagazin, das der Blasmusik würdig ist. Und gleichzeitig offen für alle Musikrichtungen. Da Blasmusik sich nicht in Schubladen stecken lässt. Das waren unsere Gedanken, als die Idee zu diesem Musikmagazin gereift ist. Der Name „combo“ ist Programm – denn die Mischung macht’s!
Dreimal jährlich auf rund 72 Seiten: Wir hoffen, jeder von Euch findet sich darin etwas und im besten Fall auch das, was er nicht erwartet hat. Zum Beispiel: 

Für jeden etwas:


combo-Stories: Geschichten über Musikschaffende jeden Genres: was sie erlebt haben, wie sie soweit gekommen sind, was ihre Ziele sind. Wort- und bildgewaltig.

combo-Interviews: In combo kommt zu Wort, wer die Musik liebt: Musiker, Stars, aber auch jene, die dafür sorgen, dass Musik hörbar wird: helfende Hände, Instrumentenbauer u.v.m.

combo-Ohrenschmaus: Vorstellung neuer Alben und Musiktipps zum Durchhören. 

combo-Geschichten, wie sie das Leben schreibt: von Erlebnissen auf, hinter und neben der Bühne, von Durststrecken, Erfolgen und ungeplanten Karrierewendungen. Also auch ein bisschen von dir, mir und euch.
combo 3x jährlich lesen

combo im Abo für Woodclub-Member


Wenn ihr jetzt Lunte gerochen habt, am besten einfach dem Woodclub, unserem Fanclub für Blasmusikfreunde, beitreten! Um € 39,- pro Jahr bekommt Ihr combo regelmäßig druckfrisch zugesandt und genießt außerdem zahlreiche weitere Vorteile, die für Musikfreunde und Festivalbesucher unerlässlich sind.

Zu den Vorteilen
como einzeln kaufen

combo in ausgewählten Trafiken


Ab 20. April gibt es combo-das Musikmagazin in ausgewählten Trafiken, Buchhandlungen und Kiosken um € 6,90 pro Ausgabe zu kaufen. 
Eine Liste aller Einzelverkaufsstellen gibt’s in Kürze hier als PDF zum Download.
Klicken und wischen

combo digital lesen


Ihr könnt combo sowohl als digitale Einzelausgabe als auch im Digi-Abo lesen! Wir arbeiten mit folgenden Online-Kiosken zusammen, die die Möglichkeit bieten, combo am mobilen Endgerät mittels App zu lesen oder auf den Computer downzuloaden.
Schaut einfach mal rein, welche Variante euch am sympathischsten ist.

combo im austria-kiosk (einzelausgaben) combo im united-kiosk (einzelausgaben oder abo) READLY
combo 01/08

Aller guten Dinge sind drei


...sagt man! Daher haben wir keine Anstrengungen und Mühen gescheut, die dritte combo-Ausgabe nicht nur zur bisher umfangreichsten (76 Seiten!) zu machen, sondern auch inhaltlich wieder all das zu bieten, was wir uns für jede einzelne Ausgabe vorgenommen haben: Geschichten über spannende Musiker-Persönlichkeiten, überraschende Einblicke, mutige Interviewfragen und natürlich hörenswerte Musiktipps.

Für jeden etwas und das reichlich!


Nicht, weil wir das Gesetz der Serie nicht einreißen lassen wollten, einen männlichen Musiker am Cover zu zeigen, sondern weil sie eine unglaublich vielseitige Künstlerin ist, handelt unsere Titelstory diesmal von Multitalent Nina Fiva Sonnenberg – Rapperin, Moderatorin und Autorin in Personalunion. Doch halt – ertappt! Beim Vorstellen hochkarätiger Künstlerinnen ist man – ja auch frau! – noch immer versucht zu betonen, dass die Betreffende natürlich keine „Quotenfrau“ (ein hässliches Wort) ist! Und natürlich ist Nina Fiva Sonnenberg dies nicht! Sie ist eine selbstbewusste und – wie man auf österreichisch oder bayerisch sagt – gestandene Künstlerin, über die wir berichten würden, auch wenn es Feminismus und Weltfrauentag nicht geben würde.  

Combo bezieht Position – auch zu politischen und gesellschaftlichen Themen.  Daher haben wir ein 50-jähriges Jubiläum der besonderen Art aufgegriffen, um Künstlerinnen und Künstlern die Frage zu stellen, ob sie – so wie ihre Kollegen in den 1968ern – ihre Stimme erheben, wenn es gilt, eine Meinung zum Ausdruck zu bringen. Wir haben zahlreiche MusikerInnen angeschrieben. Die Tatsache, dass gar nicht so wenige zu diesem Thema keine Antwort für uns übrig hatten, ist genauso vielsagend, wie die flammenden Statements derer, die sich Zeit genommen haben, uns Rede und Antwort zu stehen.

Doch genug der tiefgründigeren Themen – combo will auch mit Euch feiern! Die Festivalsaison nämlich, die von Sonnenstrahl zu Sonnenstrahl näher rückt. Und weil combo ja auch gleichzeitig das Magazin des Fanclubs des Woodstock der Blasmusik ist, berichten wir von einigen Bands, die unter anderem auf „unserem“ Festival zu sehen sein werden.

Wir hoffen, Euch hiermit wieder eine bunte combo-Ausgabe zu liefern. Eine, in der sich jeder etwas findet und von dem, was er findet, gerne noch mehr hätte. Und das gibt es natürlich wieder. Aber erst nach besagter Festivalsaison, und zwar im September. Bis dahin: Genießt den Sommer (ausgiebig!), hört Musik (laut!) und schreibt uns eine Postkarte (wenn ihr Lust habt!)!

Viel Spaß beim Lesen, 
Eure Christine Frauenhoffer
Aus dem Magazin

In combo N°1/18 zu lesen


  • Rapperin Nina Fiva Sonnenberg im Interview
  • Viktor Gernot: der singende Komödiant
  • Auf den Spuren der 68er Jahre: Wie politisch ist die Popmusik heute?
  • The Baseballs on Tour
  • Jack The Busch: seine Bühne war die Straße
  • Andreas Martin Hofmeir: der Tubist, der keiner werden wollte
  • Und vieles mehr, denn das Musiker-Herz will bekanntlich nicht nur Noten lesen

Die nackten Fakten

28. Juni - 01. Juli 2018
4974 | Ort im Innkreis
Austria | Arco-Area
4 Tage | 5 Bühnen | 100 Acts


2018: 28. Juni - 01. Juli
2019: 27. Juni - 30. Juni

Neue Lage

Fanartikel,
Merchandise

Sponsoren & Partner


120