Woodstock der Blasmusik
Woodstock der Blasmusik
Exklusiv für Woodclub-Member

combo - Das Musikmagazin


Rechtzeitig zum Festival 2017 haben wir einen lange gehegten Wunsch realisiert. Wir haben ein eigenes Musikmagazin kreiert. Das combo-Team steht, das Konzept schnurrt und die Nullnummer ist bereits gedruckt. Künftig bekommen alle Woodclub-Member 3 x im Jahr eine 72 Seiten starke Zeitschrift frei Haus zugesandt...

combo - Ein Name ist Programm


Warum? Es ist so: combo bezeichnet eine Band. Im besten Fall musikalische Menschen, die trotz hoher Individualität im gemeinsamen Tun den Schulterschluss erzeugen. Überzeugen. Die Musik leben, indem sie gemeinsam Musik machen. Aufeinander hören. Einander zuhören. combo steht auch für Kombination. Offenheit statt Engstirnigkeit. Einladung statt Wegweisung.
 
TEXT: REINHOLD GRUBER // Chefredakteur

Der Gedanke des Verbindenden ist so etwas wie ein Leitmotiv für das Magazin, in dem die Musik allgegenwärtig sein wird, ohne dominant zu sein. Es geht um Zugänge und Ideen, um Gefühle und Ausdrucksformen, um Sichtweisen und Überzeugungen, vor allem aber um Respekt. Denn Musik ist Emotion und damit nicht gemacht für Schubladen-Denker. Was mir nicht gefällt, ist automatisch weniger oder gar nichts wert. Für solche Gedanken ist bei combo kein Platz.

Hier wird breiter gedacht, der Austausch gesucht. Hier werden die Gegensätze ihren Platz haben, ohne dass es aber darum geht, am Ende nur eine Meinung zu haben. Im besten Fall wird damit nicht nur ein geistiger Diskurs angeregt, sondern auch das Andere so interessant gemacht, dass man sich anhören will, was man sich vielleicht vorher niemals anhören hätte wollen.
 
combo ist kein Versuch. Es ist der Ausdruck einer Überzeugung, dass Musik unser Leben auf so vielfältige Art und Weise beeinflusst und prägt, derer wir uns oft gar nicht bewusst sind. combo ist an den Menschen interessiert. An denen, die auf der Bühne im Scheinwerferlicht stehen, ebenso wie an denen, die ihnen zujubeln. Und an ihrem Denken, ihren musikalischen Vorlieben, ihren Empfindungen. combo zeigt das Leben, wie es auch sein kann. Aus der intensiven Auseinandersetzung mit Themen und Menschen, mit Strömungen und Besonderheiten soll das gute Gefühl entstehen, dass es in der Tiefe mehr zu entdecken gibt als an der Oberfläche. Und was heißt das alles konkret? Hier kommt der Menüplan für die erste Ausgabe von combo im kommenden September


Der Woodmaster.

Die Titelgeschichte wird Christoph Moschberger gewidmet sein. Er zählt zu den gefragtesten Trompetern der deutschen Musikszene, zeichnet sich durch seine Virtuosität, seine Vielseitigkeit und sein Können aus. Die Entscheidung, dass er beim diesjährigen „Woodstock der Blasmusik“ der „Woodmaster Of The Year“ ist, macht ihn zum Titelhelden.

Wie ist es, mit unterschiedlichen Ensembles auf der Bühne zu stehen? Was bedeutet es, wichtiger Teil einer Live-Band zu sein, die Stars der Popmusik ins beste Bild rückt? Ist die Arbeit für die TV-Sendung „Sing meinen Song“ so locker und lässig, wie sie sich am Ende ausnimmt? Fragen dieser Art wird Moschberger beantworten und dazu Einblicke in sein ganz persönliches Empfinden geben. Die Musik als treibende Kraft für eine Annäherung an einen Menschen, der mehr ist als „nur“ ein Musiker.


Junges Blut.

Ohne Nachwuchs droht überall der Stillstand. Wer zu lange unterwegs ist, droht auf eingefahrenen Bahnen zu bleiben. Wenn die Jugend nachdrängt, sind auch die „Älteren“ gefordert, sich stets ein Stück weit auch immer neu zu erfinden. Wie steht es also um die jungen Blasmusiker, die sich wenig um Genres kümmern und unbekümmert ihren eigenen Weg suchen und finden? Dieser Frage wird in der ersten combo-Ausgabe nachgegangen, wobei sich ein Musiker und damit ein Kenner damit beschäftigen wird, warum es einen deutlichen Zug zu kleineren Gruppierungen gibt. Warum ist das so? In combo wird nach Antworten auf diese Frage gesucht und nebenbei ein Blick in das Innere einer Band und ihres Gefüges geworfen.


Ohren auf.

Was hört er? Von welchen Songs kann sie nicht genug bekommen? Die ganz persönliche Lieblingsmusik des Moments soll in combo ihren Platz finden und Gusto zum Entdecken machen.

Abseits der ausgetretenen Pfade des Format-Diktats wird über Musik geschrieben. Subjektiv und persönlich, weil die Liebe zu jeder Art von Musik immer auch eine Geschichte hat. In combo werden auch diese Geschichten ihren Raum haben. Und wer mit persönlichen Gedanken anderer Musik hört, wird vielleicht einen anderen Zugang dazu finden.


Sichtweisen.

combo ist auch die Spielwiese von Kolumnisten. Von Menschen, die mit Musik zu tun haben, weil sie aktiv spielen, aktiv zuhören, aktiv schreiben oder einfach nur festgestellt haben, dass sie ohne Musik nicht sein können. Hier wird quer gedacht, nachgedacht, unterhalten, zum Lachen animiert. Alles ist möglich und ausdrücklich erlaubt.

Also: Freut euch auf ein spannendes Wiederlesen in der ersten 72-Seiten starken Ausgabe von combo im September.

 

Die nackten Fakten

28. Juni - 01. Juli 2018
4974 | Ort im Innkreis
Austria | Arco-Area
4 Tage | 5 Bühnen | 100 Acts


2018: 28. Juni - 01. Juli
2019: 27. Juni - 30. Juni

Neue Lage

Fanartikel,
Merchandise

Sponsoren & Partner