Woodstock der Blasmusik
Woodstock der Blasmusik
Danke, für ein wahnsinns Woodstock 2019!

LIEBE WOODSTOCKERINNEN UND WOODSTOCKER


Das Festival 2019 ist Geschichte. Und es war fürwahr eine ziemlich heiße Story. Daher gleich einmal ein riesiges Dankeschön an Euch alle, die ihr so wunderbar kühlen Kopf bewahrt habt. Uns geht jedes Jahr wieder das Herz auf, wenn wir feststellen dürfen, welch unglaubliches Publikum wir unser Eigen nennen dürfen. Tausende gemütlicher Menschen, die durch Friedfertigkeit, Flexibilität und Unkompliziertheit brillieren. Freundschaftlich, kameradschaftlich und einfach „gschickt“, wie wir im Innviertel sagen. Musikerinnen und Musiker eben. Wir möchten uns auch dafür bedanken, dass Ihr die entstandene Wasserknappheit so unglaublich lösungsorientiert und positiv hingenommen habt. Wir haben wirklich unser Menschenmöglichstes versucht, die Rahmenbedingungen für Euch trotz der hohen Dauertemperaturen so gut wie möglich zu gestalten. Es gibt nur ab und an Dinge, wo einem die Hände gebunden sind.

Ein riesiges Danke geht natürlich auch an all unsere Mitarbeiter vor, auf und hinter den Bühnen. An alle flotten Hände, die in den Schanken und an den Herden sensationelle Energieleistungen vollbracht haben. An alle Jungs und Mädels, die für Organisation, Logistik, Merchandising, Nachschub und Infrastruktur geschwitzt haben. Und natürlich an alle hitzeresistenten Einsatzkräfte, die mit ein Garant dafür sind, dass das Woodstock der Blasmusik das wohl friedlichste Festival überhaupt ist.

Ein dickes, fettes Danke geht natürlich an die Hundertschaften von Künstlern, die uns vier Tage lang mit Ihrem Talent und ihrer Leidenschaft beschallt und uns die Gehörgänge liebkost haben. Auch Euch allen wollen wir unseren allergrößten Respekt zollen, wie Ihr mit den karibischen Temperaturen umgegangen seid.

Liebe Freundinnen und Freunde. Für uns geht’s jetzt ans Ab- und Umräumen. Am Mittwoch, 3. Juli steigt ja mit dem Elwood Music Festival samt unserem Headliner Parov Stelar bereits das nächste Highlight. Würde uns natürlich freuen, wenn dir den einen oder die andere von Euch, auch dann wieder begrüßen dürften. Jetzt wünschen wir Euch aber eine gute Heimfahrt, allerbeste Erholung und ein bisschen Abkühlung. Bleibt uns gewogen und schaut auch nächstes Jahr wieder vorbei. Denn dann gibt’s das große Jubiläum: 10 Jahre Love, Peace und Blasmusik. Bis dann und Pfiat Euch.

Artist
Artist

Die nackten Fakten

25. Juni - 28. Juni 2020
4974 | Ort im Innkreis
Austria | Arco-Area
4 Tage | 6 Bühnen | 110 Acts


2021: 01. Juli - 04. Juli
2022: 30. Juni - 03. Juli
2023: 29. Juni - 02. Juli

Neue Lage