D’Original Roah-Raschler

D’Original Roah-Raschler

Freitag, 1. Juli
12:00 - 13:30 Uhr
Leitner Stadel
Herkunft: Burgenland

Im Jahr 2006 trafen Blasmusik-Enthusiasten aus dem nördlichen Burgenland am Westufer des Neusiedler Sees durch eine glückliche Fügung aufeinander. Eines ist den acht pannonischen Musikanten gemeinsam: Die innige Liebe zur böhmisch-mährischen Blasmusik.

Das typisch burgenländische Gemüt und die wunderbare Kameradschaft tragen wesentlich dazu bei, dass der „musikalische Funke“ auf das Publikum überspringt. Junge Blasmusik-Enthusiasten spielen mit „reiferen Jahrgängen“ – der Spass und die Freude am gemeinsamen Musizieren ist unüberhörbar.
Neben den typisch böhmischen Klängen haben die „Original Roah-Raschla“ auch traditionelle burgenländische Blasmusik – „so, wia’s friacha woa“ – im musikalischen Gepäck.

Mit ihrem breit gefächerten Repertoire sind die „Blasmusik-Fanatiker“ gern gesehene Gäste bei vielen Festen. Bei den Gesangseinlagen von Gerhard ist das Publikum eingeladen, die bekannten Melodien mitzusingen – und wenn genügend Platz vorhanden ist, wird auch gerne das Tanzbein geschwungen.
Ach ja – wenn Du wissen willst, woher unser Name kommt: einfach zu einem unserer Auftritte kommen und nachfragen!